Lesenacht 3b

Wir haben am Freitag, 15.3.2019 unsere Lesenacht gemacht. Im Klassenraum haben wir zuerst unseren Schlafplatz eingerichtet. Nach einer Spielezeit in der Aula hat jeder von uns das mitgebrachte Buch kurz vorgestellt und anschließend darin gelesen. Dazu gab es einen gesunden Snack. Danach kam der Autor Tomas Cramer zu uns in die Schule. Er hat uns Ausschnitte aus seinem Buch „Das verwunschene Museum“ vorgelesen und Bilder aus der Römerzeit gezeigt. Zum Schluss hat jeder zwei blaue

Glasscherben und ein Autogramm bekommen – eine tolle Erinnerung. Als nächstes sind wir zum Toben und Völkerballspiel in die Turnhalle gegangen. Um 23 Uhr haben wir uns für die Nacht fertig gemacht. Dann durften wir noch ein bisschen in unserem Buch lesen. Schließlich sind alle eingeschlafen. Am nächsten Morgen haben 3 von uns zusammen mit Frau Linnik die Brötchen geholt. Endlich konnten wir frühstücken. Um 9 Uhr wurden dann alle abgeholt.

Bericht: Emma und Mia (3b)